Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Spannvorrichtung Keilrippenriemen
geschrieben von: franz ()
Datum: 02. Juni 2019 09:18

grusler schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nimm mal den Riemen ab, dann lässt sich das viel
> besser befundenwinking smiley
>
>
> Spannrolle kann auch schief laufen, dann ists aber
> schon weit, aber meist ist es das Lager im
> Spannarm.

Mir hat's erst unlängst bei Volldampf die Rolle zerlegt.
Interessant dabei war, dass ich sogar noch 50km weit ohne gekommen bin, weil das Leertrum des Riemens da in einem sauberen Bogen um die blanke Rollenachse läuft und beim OM 606 selbst der total tiefentspannte Riemen noch genug Kraft mitbekommt, um die Aggregate anzutreiben.

>
> Vom Spanndämpfer bekommen gern die Gummiaugen
> Luft, wodurch das im Leerlauf rattert
. Ganz selten
> dämpfen die Dämpfer selber schlecht oder laufen
> aus.

Just deshalb hab' ich den auch gleich neu gemacht, sowie auch den Riemen.

Kostet alles zusammen bei TE so um die 70 €.
Bevor man lang im webshop rumsucht, ist es einfacher, eine Bestell-mail an eshop@te-taxiteile.de mit der VIN zu schicken.

LG,
franz



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.06.19 09:21.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Spannvorrichtung Keilrippenriemen 326 mol 02.06.19 07:51
Re: Spannvorrichtung Keilrippenriemen 174 grusler 02.06.19 08:19
Re: Spannvorrichtung Keilrippenriemen 168 franz 02.06.19 09:18
Re: Spannvorrichtung Keilrippenriemen 170 Gebhard 02.06.19 09:28
Re: Spannvorrichtung Keilrippenriemen 144 mol 06.06.19 21:14


This forum powered by Phorum.