Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: ABE direkt beim Hersteller erfragen
geschrieben von: schwagutec ()
Datum: 28. April 2019 11:13

Guude,

Echt, von denen gibt es eine ABE?

Ich hatte bisher für meine ganzen Zubehörfelgen immer nur Teilegutachten zum nachträglichen Eintragen.

Und da waren die "Anforderungen" (damals mußte man das ja beim TÜV machen lassen) immer sehr "unterschiedlich"



Gruß aus Mainz

Gunther

Mein Fuhrpark:
230 TE Mopf1 Bj. 89 (702 Rauchsilber/7176 muschelgrau) Sommerkombi
230 TE Mopf1 Bj. 89 (147 Arctisweiß/ 7738 Satograu) ist nun Alltagsfahrzeug
230 TE Mopf1 Bj. 92 (512 Almandinrot/3521 Navarrarot) abgemeldet, wird demnächst geschlachtet
230 E Limo Mopf1 Bj. 91 (744 Brilliantsilber/7177 stratusgrau) ist geschlachtet- Teile können erworben werden, aber nur Teile, die Limospezifisch sind, den Rest brauche ich für meine TE´s
SL 320 Bj. 93 (199 Blauschwarz/7700 Altograu) wird nur bei schönstem Wetter gefahren!


[www.schwagutec.de]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
ABE für Gullideckel Felgen 7Jx15H2 ET37 mit KBA41260 - hat die jemand ? 326 manfred300e 28.04.19 10:00
Re: ABE direkt beim Hersteller erfragen 159 koesek 28.04.19 10:59
Re: ABE direkt beim Hersteller erfragen 153 schwagutec 28.04.19 11:13
Re: ABE direkt beim Hersteller erfragen - mach ich jetzt... 150 manfred300e 28.04.19 11:48
Re: ABE für Gullideckel Felgen 7Jx15H2 ET37 mit KBA41260 - hat die jemand ? 144 k-hm 03.05.19 16:14


This forum powered by Phorum.