Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
230CE: Verlust von Getriebeöl
geschrieben von: markus_hain ()
Datum: 15. April 2019 08:15

Guten Morgen zusammen,

ich musste leider am Samstag feststellen, dass mein 230CE den Winterschlaf nicht ganz so gut überstanden hat.
Hab eine Lache von ATF-Getriebeöl unter dem Auto. Es scheint irgendwie rechts am Getriebe runter zu laufen (sieht man aus dem Motorraum) und sich dann hinter dem rechten Vorderrad zu sammeln.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
Kann ich das Risiko eingehen und den Motor starten und versuchen die 1-2km zur nächsten Werkstatt zu fahren oder sollte ich besser direkt abschleppen (lassen)?
Muss ich dabei wegen der Sekundärpumpe (Baujahr '88) etwas beachten bzw. könnte diese mir beim Abschleppen Öl irgendwo rausdrücken wenn zum Beispiel ein Schlauch vom Getriebeölkühler der Grund für den Ölverlust wäre?

Und was könnte hier ggf. der Grund für den Ölverlust sein.
Motor wurde seit Oktober nicht gestartet, davor war das Getriebe äußerlich trocken.


Gruß
Markus



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
230CE: Verlust von Getriebeöl 204 markus_hain 15.04.19 08:15
Re: 230CE: Verlust von Getriebeöl 91 grusler 15.04.19 09:45
Re: 230CE: Verlust von Getriebeöl 86 Binz 15.04.19 10:16
Genau so! Verdächtig owT Grüße 69 Joachim 15.04.19 21:02
Re: 230CE: Verlust von Getriebeöl 80 markus_hain 16.04.19 07:48
Re: 230CE: Verlust von Getriebeöl 70 Robi500se 16.04.19 15:45
Re: 230CE: Verlust von Getriebeöl 62 Günterx 16.04.19 17:58
Bei mir das selbe 66 Günterx 16.04.19 17:52
Re: 230CE: Verlust von Getriebeöl 58 Robi500se 17.04.19 07:39
Wo läuft das Getriebeöl raus? 66 ek124 17.04.19 11:01
Re: Wo läuft das Getriebeöl raus? 56 Robi500se 18.04.19 11:36


This forum powered by Phorum.