Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren
geschrieben von: Lexycab ()
Datum: 09. März 2019 10:28

franz schrieb:
-------------------------------------------------------
> Diesel schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
>
> > Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20
> Jahren
> > erstaunlich gute waren, bin ich selbst
> inzwischen
> > zu fertigen Ölverlust-Stop-Mischungen der
> > Ölindustrie übergegangen. Einerseits, weil
> ich
> > davon ausgehe, dass die in diesen Mitteln
> > zusätzlich enthaltenen Stoffe (das Zeug ist
> fast
> > so zäh wie flüssiger Honig) die erwünschte
> > Dichtwirkung unterstützen
>
> Vieviel dichter als dicht muss es denn sein ?
>
> Der Honig dichtet höchstens die Ölringe im
> Kolben etwas besser ab. Durch eine
> brutalstmögliche Erhöhung der kin. Viskosität.
> Und dämpft das Scheppern der Kolbenkipper.
> - Aber füll sowas mal in einen Automaten... soo
> sanft hast Du ihn noch nicht erlebt, wie der dann
> schaltet.Crazy
>
> Genau aus dem Grund, dass ich die Grundöle bei
> Wynn's et al nicht kenne, nehm' ich das DBM für
> den Automaten.
> Der ging seit ich den Karren hab' noch nie so gut
> wie jetzt.
> Bei dem Kram, der allesamt aus den USA stammt bin
> ich mir da nicht so sicher, weil die halt schon
> etwas andere Automaten haben.
>
> Beim MÖL isses wohl egal, ausser natürlich im
> Preis.
>
> my2,
> franz


Was ist den an einem Automaten von einem AmiKarren genau anders?



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Mischungsverhältnis Apfelschorle 354 schwagutec 08.03.19 15:45
Re: Mischungsverhältnis Apfelschorle 181 Diesel 08.03.19 16:13
Fertigmischungen - wieviel einfüllen? 162 Günterx 09.03.19 06:51
Re: Fertigmischungen - wieviel einfüllen? 141 Diesel 09.03.19 09:18
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 150 franz 09.03.19 09:45
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 142 Diesel 09.03.19 09:59
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 136 Günterx 09.03.19 10:17
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 130 Lexycab 09.03.19 10:31
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 134 Binz 09.03.19 10:04
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 137 Diesel 09.03.19 11:13
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 127 franz 09.03.19 12:27
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 124 Diesel 09.03.19 12:39
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 120 Lexycab 09.03.19 13:32
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 117 Lexycab 09.03.19 13:30
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 132 Lexycab 09.03.19 10:28
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 127 franz 09.03.19 12:43
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 121 Diesel 09.03.19 13:00
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 122 Lexycab 09.03.19 13:34
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 126 franz 09.03.19 13:57
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 130 Lexycab 09.03.19 19:50
OT: Lebensdauer laut Link 141 Eberhard G 09.03.19 18:45
Re: OT: Lebensdauer laut Link 139 franz 10.03.19 09:58
Re: OT: Lebensdauer laut Link 121 grusler 10.03.19 11:03
Re: OT: Lebensdauer laut Link 122 franz 10.03.19 11:11


This forum powered by Phorum.