Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 09. März 2019 09:59

franz schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der Honig dichtet höchstens die Ölringe im
> Kolben etwas besser ab. Durch eine
> brutalstmögliche Erhöhung der kin. Viskosität.
> Und dämpft das Scheppern der Kolbenkipper.
> - Aber füll sowas mal in einen Automaten... soo
> sanft hast Du ihn noch nicht erlebt, wie der dann
> schaltet.Crazy
>
> Genau aus dem Grund, dass ich die Grundöle bei
> Wynn's et al nicht kenne, nehm' ich das DBM für
> den Automaten.
> Der ging seit ich den Karren hab' noch nie so gut
> wie jetzt.
> Bei dem Kram, der allesamt aus den USA stammt bin
> ich mir da nicht so sicher, weil die halt schon
> etwas andere Automaten haben.
>
> Beim MÖL isses wohl egal, ausser natürlich im
> Preis.

Für das Automatic-Transmission-Treatment von Wynn's kann ich sagen, dass der Automat damit keinesfalls langsamer oder sonstwie anders schaltet. Meiner schaltet sogar recht hart, besonders wenn er kalt ist. Das liegt aber am Automaten selbst, denn der schaltete schon so, als da nur ATF drin war.

Das Zeug ist aber auch nicht so dick, wie das normale Ölverlust-Stop von LM.

Grüße, Tom



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Mischungsverhältnis Apfelschorle 215 schwagutec 08.03.19 15:45
Re: Mischungsverhältnis Apfelschorle 98 Diesel 08.03.19 16:13
Fertigmischungen - wieviel einfüllen? 79 Günterx 09.03.19 06:51
Re: Fertigmischungen - wieviel einfüllen? 63 Diesel 09.03.19 09:18
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 70 franz 09.03.19 09:45
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 64 Diesel 09.03.19 09:59
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 60 Günterx 09.03.19 10:17
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 49 Lexycab 09.03.19 10:31
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 54 Binz 09.03.19 10:04
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 55 Diesel 09.03.19 11:13
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 51 franz 09.03.19 12:27
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 49 Diesel 09.03.19 12:39
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 49 Lexycab 09.03.19 13:32
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 43 Lexycab 09.03.19 13:30
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 56 Lexycab 09.03.19 10:28
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 51 franz 09.03.19 12:43
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 46 Diesel 09.03.19 13:00
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 47 Lexycab 09.03.19 13:34
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 53 franz 09.03.19 13:57
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 56 Lexycab 09.03.19 19:50
OT: Lebensdauer laut Link 72 Eberhard G 09.03.19 18:45
Re: OT: Lebensdauer laut Link 66 franz 10.03.19 09:58
Re: OT: Lebensdauer laut Link 53 grusler 10.03.19 11:03
Re: OT: Lebensdauer laut Link 52 franz 10.03.19 11:11


This forum powered by Phorum.