Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Mischungsverhältnis Apfelschorle
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 08. März 2019 16:13

schwagutec schrieb:
-------------------------------------------------------
> Guude,
>
> nachdem ich endlich mal dran gedacht habe, beim
> Peter etwas Apfelschorle zu bestellen (Danke
> dir!),
> stellt sich nun die Frage nach den div.
> Mischungsverhältnissen.
> Gibt es sowas schon hier?
>
> Wie wäre es denn mal mit einer Gesamtübersicht/
> Tabelle,
> evtl. auch für die Wkz- Kiste?
>
> So nach dem Motto:
>
> Motoröl -- xx cl.
> Differential --- xx cl.
> Schaltgetriebe --- xx cl.
>
> usw....

Die übliche Dosis DBM liegt bei allen genannten Anwendungen zwischen 2 und 5%. Nach unten hin begrenzt durch Wirklosigkeit, nach oben hin durch die Mischbarkeit mit dem verwendeten Schmieröl. Die Praxis sagt, mit 3% machst Du nichts falsch. Wenn das Öl schon in Strömen urch verschlissene Wellendichtringe, spricht nichts dagegen, es auch mit 5% zu versuchen. Es braucht aber lange Zeit (Monate!), bis es die gewünschte Wirkung entwickelt.

Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren, bin ich selbst inzwischen zu fertigen Ölverlust-Stop-Mischungen der Ölindustrie übergegangen. Einerseits, weil ich davon ausgehe, dass die in diesen Mitteln zusätzlich enthaltenen Stoffe (das Zeug ist fast so zäh wie flüssiger Honig) die erwünschte Dichtwirkung unterstützen und andererseits, weil sie insgesamt vermutlich besser auf den vom Hersteller angegebenen Ort der Anwendung (1. Motor, 2. Schaltgetriebe/Differential, 3. Automatikgetriebe, 4. Lenkgetriebe/Hydrauliksysteme) angepasst und somit geeignet sind. Gerade beim Automatikgetriebe mit seiner Empfindlichkeit bei der Veränderung der Reibwerten von Kupplungsbelägen und Bremsbändern erscheint mir das wichtig. Und zuletzt kennen die Ölhersteller einfach die üblichen Öllegierungen und deren Reaktion auf DBM beser, als wir Amateure das tun, so dass sie besser abschätzen können, wie viel DBM man denn nun zugeben kann, ohne unerwünschte Nebenwirkungen zu erhalten.

Grüße, Tom



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.03.19 16:14.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Mischungsverhältnis Apfelschorle 350 schwagutec 08.03.19 15:45
Re: Mischungsverhältnis Apfelschorle 177 Diesel 08.03.19 16:13
Fertigmischungen - wieviel einfüllen? 159 Günterx 09.03.19 06:51
Re: Fertigmischungen - wieviel einfüllen? 138 Diesel 09.03.19 09:18
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 147 franz 09.03.19 09:45
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 138 Diesel 09.03.19 09:59
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 133 Günterx 09.03.19 10:17
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 127 Lexycab 09.03.19 10:31
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 131 Binz 09.03.19 10:04
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 134 Diesel 09.03.19 11:13
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 124 franz 09.03.19 12:27
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 121 Diesel 09.03.19 12:39
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 116 Lexycab 09.03.19 13:32
Re: Odass es für die Veränderungen bestimmte Gründe gibt. Welche das sind weiß ich nicht. 114 Lexycab 09.03.19 13:30
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 129 Lexycab 09.03.19 10:28
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 124 franz 09.03.19 12:43
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 117 Diesel 09.03.19 13:00
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 119 Lexycab 09.03.19 13:34
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 122 franz 09.03.19 13:57
Re: Obwohl die Ergebnisse mit DBM schon vor 20 Jahren erstaunlich gute waren 127 Lexycab 09.03.19 19:50
OT: Lebensdauer laut Link 138 Eberhard G 09.03.19 18:45
Re: OT: Lebensdauer laut Link 136 franz 10.03.19 09:58
Re: OT: Lebensdauer laut Link 118 grusler 10.03.19 11:03
Re: OT: Lebensdauer laut Link 118 franz 10.03.19 11:11


This forum powered by Phorum.