Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Hochspannung...
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 07. Januar 2019 13:10

953 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Startstromkapazität wird bei 0 Grad C für 30
> sek. gemessen. Die Zellen müssen danach noch 12
> Volt haben.
>
> Kaltstartstrom bei - 18 Grad C. .....

Achso. Sehr beliebt, der "(Kalt)Startstrom", weil so schön einfach zu messen. Aber eigentlich kein praktikabler Auswahlparameter für Starterbatterien, weil praktisch sämtliche Starterbatterien am Markt die Mindestanforderungen unserer 124er gemäß DIN 43539 erfüllen. Die Definition der diesbezüglichen Anforderung ist ja nun auch schon gut 30 Jahre alt.

Erfahrungsgemäß kann man sämtliche (!) Mercedes-PKW-Motoren auch mit den popeligsten 12V/36Ah-Batterien einwandfrei starten. Insofern ist der Kaltstartstrom ziemlich irrelevant.

> Die Haltbarkeit eines Säureakkus wird bei der
> Produktion mitbestimmt. D.h. Dicke und Qualität
> der Beschichtung und Abstand zum Boden von den
> Platten aus. Ist der Raum voll geht nix mehr .
> Kurzschluss und aus.

Die "Qualität" soll natürlich möglichst gut sein, aber die Dicke der Platten steht jetzt im Kontrast zu Deiner zuvor genannten Forderung nach einem möglichst hohem Kaltstartstrom. Der maximale Strom wird nämlich größtenteils durch wirksame Plattenoberfläche ermöglicht. Was ja auch der Hauptgrund dafür ist, dass sich Starterbatterien, die alle auf besonders niedrigen Innenwiderstand hin konstruiert werden (um hohe Startströme zu gewährleisten), nur ganz schlecht für zyklische Anwendungen eignen, eben weil großflächige Platten zwangsläufig immer sehr dünn ausfallen, wenn man nicht wahre Bleiklötze liefern will.

Heute sind Taschenseparatoren üblich, welche die positiven Platten komplett umschließen. Wenn im Betrieb Aktivmaterial aus den Platten fällt, sammelt es sich also nicht mehr wie früher unten im Schlammraum des Gehäuses, sondern unten im Taschenseparator. Insofern braucht es bei Starterbatterien also auch keinen möglichst großen Abstand zwischen Plattenunterkante und Gehäuseboden mehr. Den Raum könnte man daher besser mit Platten mit noch größerer Fläche ausfüllen, um auf diese Weise noch höhere Startströme zu ermöglichen.

Heute wird, bedingt durch die Bauart der modernen PKWs mit sehr viel Bordelektronik, welche der Batterie auch im geparktem Zustand häufig schon überraschend hohe Entladeströme abverlangt, ein größeres Augenmerk auf Zyklenfestigkeit gelegt. Die Platten werden also wieder dicker, um mehr Lade/Entladezyklen zu ermöglichen, welche heute meist den lebensdauerbegrenzenden Faktor der Batterie darstellen.

Grüße, Tom



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.01.19 13:12.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Hochspannung... 556 Wolfgang/8 12.12.18 08:24
Re: Masspunkte 184 franz 12.12.18 08:41
Auflistung Masspunkte gesucht 161 Wolfgang/8 12.12.18 08:53
Re: Hochspannung... 155 fusimator 12.12.18 08:53
Re: Hochspannung... 141 Wolfgang/8 12.12.18 09:03
Viel Masse, wenig Spannung... 150 Wolfgang/8 12.12.18 09:44
Re: Viel Masse, wenig Spannung... 140 Martin200 12.12.18 11:25
Re: Viel Masse, wenig Spannung... 145 Diesel 12.12.18 11:41
Re: Viel Masse, wenig Spannung... 130 Martin200 12.12.18 18:39
Re: Viel Masse, wenig Spannung... 146 franz 12.12.18 12:59
Re: Viel Masse, wenig Spannung... 129 Gebhard 12.12.18 13:39
Re: Viel Masse, wenig Spannung... 138 franz 12.12.18 13:48
Schweißarbeiten ursächlich? 132 Wolfgang/8 14.12.18 12:49
Re: Schweißarbeiten ursächlich? 128 Diesel 14.12.18 14:35
Jetzt Batterie plötzlich platt... 108 Wolfgang/8 02.01.19 20:22
Re: Jetzt Batterie plötzlich platt... 98 Diesel 02.01.19 20:54
Re: Jetzt Batterie plötzlich platt... 89 Peter 250TD [KA] 02.01.19 22:33
Re: Jetzt Batterie plötzlich platt... 85 sleep dirt 02.01.19 21:32
Neue Batterie, welche nehmen? 228 Dirk 12.12.18 14:13
Re: Neue Batterie, welche nehmen? 190 Diesel 12.12.18 14:45
Re: "Langzeit"-Batterien 213 franz 12.12.18 16:35
Re: "Langzeit"-Batterien 119 Diesel 02.01.19 22:57
Langzeit: Die Reviews bei der Amazone 109 Dirk 05.01.19 23:40
Re: "Langzeit"-Batterien 92 franz 06.01.19 01:34
Re: "Langzeit"-Batterien 85 Diesel 06.01.19 08:18
Re: nicht ums > Klagen, sondern ums Gewinnen. 97 franz 06.01.19 09:16
Re: nicht ums > Klagen, sondern ums Gewinnen. 75 Diesel 06.01.19 09:52
Re: nicht ums > Klagen, sondern ums Gewinnen. 71 Lexycab 06.01.19 10:06
Re: nicht ums > Klagen, sondern ums Gewinnen. 79 Diesel 06.01.19 10:59
Re: Jugend in der DDR. 91 franz 06.01.19 14:56
Rückmeldung - Regler Teileliste gesucht 82 Wolfgang/8 06.01.19 15:55
Re: Jugend in der DDR. 84 Diesel 06.01.19 16:46
Re: nicht ums > Klagen, sondern ums Gewinnen. 76 Lexycab 06.01.19 19:41
Re: "Langzeit"-Batterien 81 Lexycab 06.01.19 09:53
Re: Neue Batterie, welche nehmen? 190 Johannes D. 12.12.18 23:21
Re: Hochspannung... 118 Diesel 02.01.19 21:01
Re: Hochspannung... 113 Wolfgang/8 02.01.19 21:20
Re: Hochspannung... 76 953 07.01.19 11:16
Re: Hochspannung... 74 Diesel 07.01.19 11:43
Re: Hochspannung... 70 953 07.01.19 12:45
Re: Hochspannung... 81 Diesel 07.01.19 13:10


This forum powered by Phorum.