Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Rnicht unnötig komplizieren
geschrieben von: monopoel-stefan ()
Datum: 30. November 2018 11:27

moin wolfgang,

für das karosserieblech, auf dem die federaufnahme sitzt, reichen 1 bis 1,2mm mehr als dicke aus.

wenn du dir ein paar hilfsmarkierungen auf die umgebung aufmalst und eine pappschablone ausschneidest, kann st du damit ausreichend genau die federaufnahme einsetzen.

das ist keine raketentechnik, auch wird mit damit nicht geschossen, das blech soll nur die feder festhalten.

ein paar mm-chen abweichung spielen bei der sich verbiegenden feder keine rolle..

gruss,
stefan



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Einschweißlehre Federaufnahme anfertigen 381 Wolfgang/8 30.11.18 10:21
Rnicht unnötig komplizieren 236 monopoel-stefan 30.11.18 11:27
genau 215 Falko 30.11.18 11:49
Re: Einschweißlehre Federaufnahme anfertigen 187 Schopy 02.12.18 11:01
Re: Einschweißlehre Federaufnahme anfertigen 168 grusler 02.12.18 12:08
Re: Einschweißlehre Federaufnahme anfertigen 170 Wolfgang/8 02.12.18 14:07


This forum powered by Phorum.