Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Warum schaltet mein Diesel bei Klimabetrieb deutlich härter ?
geschrieben von: BornToRun ()
Datum: 10. August 2018 02:16

Macht mein Benziner auch leicht so, im niedertourigen Bereich.
Ich erkäre es mir damit, das man durch die Klima halt etwas mehr Gas geben muss, wie man normalerweise bei der Drehzahl gibt, weswegen im Saugrohr ein niedriger Unterdruck herrscht, wie für das Getriebe ansonsten bei der Drehzahl nötigt.
Hatte auch zunächst des Klappengedöns in Verdacht, hat aber keine Unauffälligkeiten, die halten den Druck auch noch nach einer Nacht.
Beim Diesel muss man auch mehr Gas geben und der Regler an der ESP regelt auch nen anderen Unterdruck ans Getriebe.
Könnte man sicher durch leichtes Verstellen an der Modulierdruckdose beseitigen.
Aber dann besteht die Gefahr, das es ohne Klima mehr schlupft, was den Verschleiß des ATG auch nicht förderlich ist.
Lieber ein leicht merklich schaltender vorgang, wie ein zu weich schlupfender.
Ich lebe deshalb damit weiter. Hauptsache Klima funzt.winking smiley



Grüßle

124 geschaffen zum Fahren.




Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Warum schaltet mein Diesel bei Klimabetrieb deutlich härter ? 220 MirkoMunich 09.08.18 17:22
Re: Warum schaltet mein Diesel bei Klimabetrieb deutlich härter ? 124 grusler 09.08.18 20:12
Re: Warum schaltet mein Diesel bei Klimabetrieb deutlich härter ? 114 BornToRun 10.08.18 02:16


This forum powered by Phorum.