Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Hilfe - Kleinteil aus Scheinwerfer-Wischermotor links kaputt gemacht
geschrieben von: k-hm ()
Datum: 04. August 2018 14:21

Hi,

habe eben durch Ungeschicklichkeit ein Teil zerstört.
Und zwar das Hauptzahnrad im Scheinwerfer-Wischermotor links, Mercedes-Nr. 1248200942, Bosch Nr. 390206825. Kann aber gut sein, dass die über die ganze Baureihe gleich sind, wenn es überhaupt Unterschiede gibt.

Habe meine festgegammmelten Scheinwerfer-Wischermotoren ausgebaut, geöffnet und bin fast fertig mit der Instandsetzung, da fällt mir auf, dass das Hauptzahnrad total fest in seinem Lager sitzt.
Alles Plastik, offenbar ist das vom eindringenden Wasser aufgequollen. Dreht nicht, will nicht.

Wie auch immer, ich habe das Zahnrad vorsichtig auf die Drehbank gespannt, um 2/10mm vom Zahnrad-Lagerstumpf abzunehmen.
Habe das Ding aus Angst, das Plastik mit den Backen der Drehbank zu zerstören, offenbar nicht fest genug eingespannt... es kam quer, verkantete und die Drehbank hat es zerstört.

So ein Mist, gebrauchte Scheinwerfer-Wischermotoren sind schwer zu kriegen und neu unbezahlbar.

Daher meine Frage:
Hat noch jemand einen defekten alten (linken?) Wischermotor für den W124 rumfliegen, den ich ihm abkaufen kann?
Wäre cool, bin ein wenig frustriert...

Gruß

k-hm



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.08.18 14:24.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Hilfe - Kleinteil aus Scheinwerfer-Wischermotor links kaputt gemacht 362 k-hm 04.08.18 14:21
Hat sich erledigt 137 k-hm 11.08.18 01:14
Re: Hat sich erledigt 127 1CEupon/8 11.08.18 02:09
Re: Hat sich erledigt 132 BornToRun 11.08.18 03:51
Re: Hat sich erledigt 127 k-hm 17.08.18 09:39


This forum powered by Phorum.