Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
M 103 reagieren durchaus zickig auf...
geschrieben von: Joachim ()
Datum: 11. Januar 2018 22:45

Hallo!

..ein defektes oder falsch eingestelltes Stauscheibenpoti im Gegensatz zu M 102. Mit dem Kaltstart sollte das erst mal nix zu tun haben.

Wird denn das Kaltstartventil überhaupt vom KPR angesteuert. Prüf das mal nach. Sollte so bei um die 0°C auf jeden fall angesteuert werden. Auch die Steckverbindung am Kühlmittelgeber sind bei den 2-poligen für Probleme bekannt und können eine Ansteuerung durch das KPR verhindern. In diesem Zuge solltest du die Werte am Kühlmittelgeber auch im ganz kalten Zustand messen, nicht das der kalt keine oder unplausible Werte liefert.

Ansonsten kannst du mal die Lambdasonde einfach abklemmen. Die kann durchaus auch für die blödesten Fehler verantwortlich sein, für Kaltstartprobleme allerdings eher nicht.

Was das Tastverhältnis angeht sollte das bei warmer Maschine und halbwegs korrekt eingestelltem Grundgemisch, angeschlossene und gute Lamdasonde vorausgesetzt, so um die 50% pendeln. Feste Werte sind immer als Fehler zu interpretieren. Leider hat die KE beim M 103 keinen Fehlerspeicher zum Ausblinken im Gegensatz zu späteren M 102 KE-SG.



Viele Grüße
Joachim

124.083, EZ 07/88
124.042, EZ 10/94
124.060, EZ 03/97



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
M103 zickt....Stauscheibenpoti? 257 grusler 11.01.18 21:15
Re: M103 zickt....Stauscheibenpoti? 147 mawi2006 11.01.18 21:54
M 103 reagieren durchaus zickig auf... 148 Joachim 11.01.18 22:45
Re: M 103 reagieren durchaus zickig auf... 143 grusler 12.01.18 09:40
Re: M 103 reagieren durchaus zickig auf... 130 Robi500se 12.01.18 11:00
Re: M 103 reagieren durchaus zickig auf... 132 Gebhard 12.01.18 11:15


This forum powered by Phorum.