Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz
geschrieben von: Peter 250TD [KA] ()
Datum: 04. Januar 2018 18:12

> Die Originalausziehhaken funktionieren nur links,
> rechts rutscht er in jeder Stellung bei
> überschreiten einer gewissen (nicht
> unerheblichen) Kraft ab. An einem anderen Einsatz,
> den ich mir angeschaut habe, kann ich aber auch
> keine wirklich sinnvollen Stellen finden wo dieser
> Haken "einrasten" könnte...


Die Welle hasst du gelöst?
Ja?
Du hast auch nicht die Silikon-eingeklebte KI-Version ...?

Versuch etwa einen Zentimeter seitlich unterhalb der Krümmung des KI, dort wo es wieder senkrecht verläuft. die Haken etwa 15-20mm senkrecht einführen, beide haken nach innen zum KI hin drehen, also den rechten gegen und den linken mit dem Uhrzeiger. Saaaachte herausziehen, unter leichten Zug dürfte sich keiner deiner Haken mehr nach unten oder oben bewegen lassen, weil es dort auf der Rückseite, sanfte Kerben gibt.
Mit den Fingern die Griffe halten, mit dem Daumen am Lenkrad abstützen und abwechselnd links - rechts millimeterweise herausziehen.
Du weißt, was hier im Forum in anderem Zusammernhang gerne genommen wird? Du kannst es auch mit Spülmittel, Speiseöl oder Spiritus versuchen die Adhäsion der Bauteile zu überwinden.



=======================================================
Ich möchte sanft schlafend sterben wie mein Opa, nicht kreischend und schreiend wie sein Beifahrer.
________________________________________________________

Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

Peter

"Das Netz ist wie ein verschwitzter Schuh: Was da mal drin ist, lebt ewig“. (Joshua Cohen)



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 303 nick 04.01.18 17:45
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 142 Peter 250TD [KA] 04.01.18 18:12
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 131 Dirk500E 04.01.18 19:58
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 121 Peter 250TD [KA] 04.01.18 20:14
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 123 Dirk500E 04.01.18 20:43
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 121 nick 04.01.18 21:23
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 116 Martin XX 05.01.18 09:20
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 110 J a n 05.01.18 11:20
Ist raus !! Danke allerseits. 110 nick 05.01.18 15:27
Re: Ist raus !! Danke allerseits. 95 RudiTE 06.01.18 01:54
Re: Ist raus !! Danke allerseits. 53 Karlo320 12.01.18 10:28
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 113 Paul[FDS] 05.01.18 13:27
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 100 Stephan 571 05.01.18 16:43
Re: Verzweiflung wg. Ausbau Kombiinstrumenteneinsatz 82 Gebhard 05.01.18 22:44


This forum powered by Phorum.