Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: nach wechsel des niveaureglers zu wenig druck auf dem system ? hat jemand schon einmal einen regler geöffnet/repariert ?
geschrieben von: Kojak ()
Datum: 07. Dezember 2017 18:37

Hallo Stefan,

an deiner Stelle würde ich erst mal den Hydraulikdruck messen.
Das alle drei Regler kaputt sind ist schon sehr unwahrscheinlich.
Vielleicht ist es so wie Gebhard vermutet ein Knick in der Leitung oder eine Bördelung unsauber.
Eventuell ist der Simmerring von der Pumpe kaputt und drückt das Öl in den Zylinderkopf.
Müsstest du aber an abnehmenden Hydrauliköl bzw. steigenden Motorölstand merken Frag nicht....
Wenn du einen Regler aufmachen willst, empfehle ich dir einen Flexschlüssel. Der von Makita passt auf jeden Fall.
Weiß jetzt nicht ob's da Unterschiede zwischen den Herstellern gibt.

Beste Grüße, Kojak



Das Glück ist wie unser Schatten, es läuft davon, wenn wir ihm nachjagen, doch wenn wir auf das Licht und die Wahrheit zugehen, folgt es uns.

Dario Lostado



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
nach wechsel des niveaureglers zu wenig druck auf dem system ? hat jemand schon einmal einen regler geöffnet/repariert ? 177 monopoel-stefan 07.12.17 08:31
Re: regler zerlegt. 94 franz 07.12.17 08:46
Re: nach wechsel des niveaureglers zu wenig druck auf dem system ? hat jemand schon einmal einen regler geöffnet/repariert ? 92 Gebhard 07.12.17 08:52
Re: Radialkolbenpumpen 79 franz 07.12.17 09:20
Re: nach wechsel des niveaureglers zu wenig druck auf dem system ? hat jemand schon einmal einen regler geöffnet/repariert ? 85 Marbo [KA] 07.12.17 09:22
Re: nach wechsel des niveaureglers zu wenig druck auf dem system ? hat jemand schon einmal einen regler geöffnet/repariert ? 76 Kojak 07.12.17 18:37


This forum powered by Phorum.