Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
M111 PMS und HfmScan
geschrieben von: Squonk ()
Datum: 13. August 2017 11:58

Moin,

vielleicht könnt ihr mal einem alten Dieselschrauber ein paar Tipps geben. Ich habe meinen E200 mal per HfmScan ausgelesen, weil er einen unruhigen Leerlauf hat, und mir der Verbrauch etwas hoch erscheint. Folgendes steht im Fehlerspeicher:

025, Post, ACTUAL
0xygen sensor heater for oxygen sensor : current to low.

Verify the sensor heater actuation.
While ENGINE=IDELING : Voltage = 11-14 V.
_____________________________________________________________
026, Post, ACTUAL
0xygen sensor heater for oxygen sensor : current to high.

Verify the sensor heater actuation.
While ENGINE=IDELING : Voltage = 11-14 V.
_____________________________________________________________
027, Post, ACTUAL
0xygen sensor heater for oxygen sensor : : short circuit.

Verify the sensor heater actuation.
While ENGINE=IDELING : Voltage = 11-14 V.
_____________________________________________________________
062, Post, ACTUAL
Shift point retard switchover valve.

062 kann ich wohl ignorieren, da es sich um einen Handschalter handelt. Und der Rest? Spannungsversorgung der Lambda-Sonde nicht ok, oder Sonde kaputt?

Zum Auto selbst: Der MKB ist wohl schon mal ersetzt worden, und das Steuergerät war auch schon mal offen. Er zuckt im Leerlauf, und verschluckt sich auch gern mal beim Anfahren. Falschluft? Die Teillastentlüftung werde ich auf jeden Fall mal erneuern.
Der Verbrauch lag zu Anfang bei ca. 8 Litern, aktuell bin ich bei 9,5...
Ich hätte große Lust auf OM603A und 5-G-Automat, aber sowas macht man mit einem A124 ja nicht... oder?

Gruß
Christian



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
M111 PMS und HfmScan 205 Squonk 13.08.17 11:58
Re: M111 PMS und HfmScan 109 grusler 13.08.17 12:58


This forum powered by Phorum.