Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Niveau nach Belastung zu hoch
geschrieben von: J a n ()
Datum: 18. Mai 2017 11:31

Moin,

es klingt so, als wäre das System träge und pendelt sich nach Entladung erst langsam durch Fahrbahnanregung wieder ein...

Wenn das so ist, dann würde ich mal prüfen, ob die Hebelverbindung zwischen Stabilisator, Koppelstange und Regler leichtgängig ist. Also evtl. sogar mal Koppelstange R/L am Radträger aushängen und händisch bewegen.

Koppelstange zwischen Stabi und Regler auch mal einzeln prüfen...

Ein weiterer Grund könnte nämlich sein, dass die Koppelstange am Regler im falschen Loch verschraubt ist. Ebenso falsches Hebelblech dran oder Koppelstange von den falschen Seiten angeschraubt. Dadurch Hebelweg zu lang und Regelpunkt nach Entladen nicht sauber angefahren...

Als letztes: Wenns die Federspeicher sind, dann solltest du das merken. Bei zügigem Überfahren von Geschwindigkeitspollern sollte der Gaul mächtig von hinten treten. Das sieht man auch deutlich von außen, also mal das Weibchen mit dem Zweitwagen hinterher schicken. Fahrgäste merken das aber auch schnell, weil sie unvoreingenommen sind. Achtung: Damit lässt sich nicht spaßen. Defekte Federspeicher richten die Karosse innerhalb weniger tausend Kilometer dahin.

VG, Jan



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Niveau nach Belastung zu hoch 522 koesek 16.05.17 19:38
Re: Niveau nach Belastung zu hoch 178 J a n 18.05.17 11:31
Re: Niveau nach Belastung zu hoch 155 koesek 18.05.17 13:09
Re: Niveau nach Belastung zu hoch 162 Locke1971 19.05.17 22:24
Re: Teilenummer? 154 koesek 20.05.17 10:42
Re: Teilenummer? 134 J a n 20.05.17 12:15
Re: Teilenummer? 125 Locke1971 20.05.17 16:45
Re: Niveau nach Belastung zu hoch 131 Martin [OD] 20.05.17 12:22
Re: Niveau nach Belastung zu hoch 135 Frank [NWM] 20.05.17 20:53
Re: Niveau nach Belastung zu hoch 133 Gebhard 20.05.17 22:33
Re: Niveau nach Belastung zu hoch 128 koesek 21.05.17 10:06
Re: Niveau nach Belastung zu hoch 122 Gebhard 21.05.17 10:24
Re: Dauert ein paar 100 Meter 130 franz 22.05.17 13:25
Re: welches Loch ist das richtige? 119 koesek 26.05.17 17:39
Re: welches Loch ist das richtige? 128 J a n 26.05.17 17:50
Re: welches Loch ist das richtige? 116 koesek 27.05.17 12:10
Rückmeldung 141 koesek 01.06.17 21:38
Re: Rückmeldung 101 J a n 03.06.17 10:00
abgebrochenen Bördeldorn 108 MirkoMunich 03.06.17 11:02
Re: einen abgebrochenen Bördeldorn gefunden 116 franz 03.06.17 11:31
Re: einen abgebrochenen Bördeldorn gefunden 94 günter d. 03.06.17 18:42
Re: einen abgebrochenen Bördeldorn gefunden 93 Lexycab 03.06.17 22:00


This forum powered by Phorum.