Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
der Stromdieb geht um
geschrieben von: Johannes D. ()
Datum: 12. Januar 2017 12:16

Servus,

an unserem 300 TDT ist die Batterie oft leer wenn er länger steht
oder die Standheizung läuft und man nur Kurzstrecke fährt.
Ich hab ein bisschen herumgemessen, bei laufendem Motor steigt die
Spannung wenn man Gas gibt auf min 14 Volt (evlt. auch mehr, es
war alleine nicht ganz einfach, die Mess-Strippen zu fixieren
und Gas zugeben).

Wenn der Motor aus ist und auch sonst kein elektrischer Verbraucher
(wissentlich) eingeschalten sind liegt der Stromverbrauch bei 400
bis 200 mA (bei den Ersten Messungen waren die Türen offen und die
Innenbeleuchtung an, da hab ich gleich mal die Sicherung vom Multimeter
für den kleinen Messbereich geschossen).
Ich denke der Stromverbraucht sollte eher so bei um die 30 mA liegen,
wie lange dauert es beim 124er bis sich der Ruhestromverbrauch einge-
pendelt hat? Bei neuen Fahrzeugen muss man ja teilsweise 20 min
oder noch länger warten (nachdem man den Motor abgestellt hat).

Auffällig ist, das beim An / Abklemmen der Batterie ein Relais im
Relaiskasten hinter den Sicherungen klackt, das Relais wird von
der Sicherung C versorgt (wg. Korrosion habe ich die Sicherungen
getauscht). Leider hab ich beim nochmaligen Messen der Batterie-
spannung dann auch noch die zweite Sicherung vom Multimeter kaputt
gemacht so das ich jetzt keinen Strom mehr messen kann (bis die
Ersatzsicherungen da sind).

Die Vermutung liegt aber nahe das der Verbraucher von der Sicherung
C kommt. Ist das Relais-Klacken normal? Bei meinem W201 klackt nichts
aber der hat auch nix an Elektrik...

Der 300er hat Klima, Tempomat (der geht aber seid eingier Zeit nicht
mehr), Fensterheber, Standheizung (die Funzt), Funkfernbedienung,
Handy-Fernbedienung für die SH, Radio, einen Aktivsubwoofer.

Gibt es irgendwas an der Sicherung C hängt was erfahrungsgemäß Probleme
macht?
Die Schminkspiegelbeleuchtung auf der Fahrerseite hat die Tage mal
Probleme gemacht, da hat der Mikroschalter gehangen, aber das habe
ich schon behoben, ich denke also nicht, das der der Bösewicht ist
und im zugeklappten Zustand konnte ich auch kein Licht erkennen.

lg

Johannes D.

EDIT: neben dem Tempomat geht auch das Spritzwasser nicht mehr,
also die Pumpe läuft nicht, sowohl vorn als auch hinten



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.17 12:18.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
der Stromdieb geht um 478 Johannes D. 12.01.17 12:16
Re: der Stromdieb geht um 186 moonraker74 12.01.17 12:28
Re: der Stromdieb geht um / Empfehlenswertes Zusatzgerät 157 george2 16.01.17 11:52
Re: der Stromdieb geht um / Empfehlenswertes Zusatzgerät 130 Johannes D. 16.01.17 13:36
Es liegt definitiv (evlt. auch) an der Innenraumbeleuchtung für hinten 135 Johannes D. 16.01.17 08:22
Re: Es liegt definitiv (evlt. auch) an der Innenraumbeleuchtung für hinten 150 Diesel 16.01.17 09:13
antwort nr1 133 Falco 16.01.17 09:45
Re: Es liegt definitiv (evlt. auch) an der Innenraumbeleuchtung für hinten 134 Johannes D. 16.01.17 13:44
Rückmeldung (spät aber immerhin) 132 Johannes D. 17.05.17 13:37
Re: Rückmeldung (spät aber immerhin) 80 Peter 250TD [KA] 18.05.17 07:41


This forum powered by Phorum.